Geothermiepotenzial Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart

Auftraggeber: Öffentlich

Geothermiepotenzial Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart

Projektbeschreibung:

Im Rahmen der Bemühungen zur Erreichung der Klimaneutralität in der Landeshauptstadt Stuttgart spielt die Wärmeversorgung gemäß Energie- und Klimaschutzkonzept eine zentrale Rolle. Das Klimaschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg betont die Bedeutung und fordert eine kommunale Wärmeplanung für größere Kreisstädte und Stadtkreise. Die Erstellung dieses Wärmeplans basiert auf der Bewertung sämtlicher lokaler Potenziale erneuerbarer Energien. Angesichts der begrenzten Möglichkeiten im stark verdichteten Stadtgebiet sollte daher überprüft werden, welchen Beitrag die oberflächennahe Geothermie, zur Erreichung der Klimaneutralität Stuttgarts bis 2035 leisten kann.

Im Rahmen eines Gutachtens wurde daher das geothermische Potenzial der oberflächennahen Geothermie unter Berücksichtigung der geologischen und hydrogeologischen Standorteigenschaften auf dem Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart berechnet.

Tätigkeitsfelder HydroTherm Consult GmbH:

  • GIS-gestützte standortbezogene Datenanalyse
  • Ermittlung der theoretisch nutzbaren geothermischen Potenziale
  • Bestimmung der theoretisch nutzbaren Fläche für Erdwärmesonden und Erdwärmekollektoren
  • Potentialanalyse Erdwärmekollektoren
  • Simmulationsberechnungen
Kontakt

In diesem ersten Beratungsgespräch werden wir uns ein Bild von Ihrem Vorhaben machen, damit wir Sie zielgerichtet beraten und Ihnen technische und wirtschaftliche Lösungsansätze aufzeigen können.

Anschrift

HydroTherm Consult GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 11
69190 Walldorf

Kontaktdaten

=